Millerntor-Stadion

 
 
 
 
 
Details ^

Details

Event

  • Meeting
  • Tagungen/Roadshows
  • Privatfeiern
  • Betriebsfeiern
  • Messen/Ausstellungen

Kapazitäten

  • < 20
  • 20 — 50
  • 50 — 150
  • 150 — 250
  • 250 — 500
  • > 500

Rasennutzung

  • möglich

Catering

  • Exklusiv-Caterer
  • eigenes Catering möglich

Stadionführung

  • möglich

Hotelpartner

  • möglich

Tagungstechnik

  • Beamer
  • Leinwand
  • Beschallungsanlage
  • Flipchart
  • TV-Monitore
  • Videoleinwände
  • Beleuchtung
  • Exklusiv-Partner
  • Fremdfirma möglich

Lage/Entfernung

  • 3 km Bahnhof
  • 12 km Flughafen
  • 1 km Stadtzentrum

Millerntor-Stadion, FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG

Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

T: 040/317874–81
F: 040/317874–96
E-Mail: events@fcstpauli.com
Web: www.fcstpauli.com

Das hier ist das Millerntor!

Mitten in Hamburg, im Herzen des Stadtteils St. Pauli, befindet sich eines der stimmungsvollsten Fußballstadien Deutschlands, das »Millerntor-Stadion«, ein reines Fußballstadion auf dem Heiligengeistfeld, wo der FC St. Pauli von 1910 e.V. seine Heimspiele austrägt. Das sich im Umbau befindliche Stadion fasst zurzeit 28.000 Zuschauer (Stand: Oktober 2014). Seit 2006 wird das »Millerntor« schrittweise erneuert und soll zukünftig bis zu 30.000 Zuschauern Platz bieten. Die Bezeichnung Millerntor-Stadion geht darauf zurück, dass die Sportstätte nahe einem ehemaligen Hamburger Stadttor, dem Millerntor, liegt.

»Das hier ist Fußball!«

Spätestens wenn zu den »Hell’s Bells« der australischen Hardrock-Band »AC/DC« die Mannschaften mit mächtigen Glockenschlägen, wuchtigen Bassdrums, atmosphärischen Gitarrenakkorden, beeindruckende Fan-Choreographien, donnernden Applaus und »St. Pauli«-Rufen den Rasen betreten, verschmilzt das ganze Stadion zu einer Einheit, größer als die Summe seiner Zuschauer. Und bei jedem Heimspiel stellt es aufs Neue unter Beweis, dass Leidenschaft, Lautstärke und Fairplay sich nicht ausschließen müssen. Am »Millerntor« gibt es keine Cheerleader, keine Zuschauer-Animation, keine präsentierten Ecken – für 90 Minuten zählt am Millerntor nur eins: Fußball.

»Das hier ist besonders!«

Am Millerntor ist Fußball kein »Event«, sondern ein echtes Erlebnis, das mit dem Schlusspfiff noch lange nicht vorbei ist. Denn das Stadion und die angrenzenden Kneipen halten die Menschen fest und ermöglichen Kommunikation und Begegnungen – auch unkonventionelle. Als erster Fußballverein in Deutschland untersagte der FC St. Pauli 1991 das Rufen und Zeigen rechter und rassistischer Parolen in seinem Stadion. Mittlerweile haben viele Vereine nachgezogen und ihre Stadionordnungen ebenfalls geändert – die Stadionordnung des FC St. Pauli gilt jedoch nach wie vor als vorbildlich. 2010 erhielt das Millerntor-Stadion den PETA Progress Award als „tierfreundlichstes Fußballstadion“, u.a. weil es nicht nur eine reichhaltige Auswahl an vegetarischen Gerichten für hungrige Fußballzuschauer, sondern auch eine außergewöhnlich vielfältige Auswahl an köstlichen veganen Gerichte biete.

»Mehr als nur Fußball«

Abseits des regulären Spielbetriebs ist es Ihnen möglich, die Räumlichkeiten des Millerntor-Stadions für verschiedenste Veranstaltungen zu buchen. Nutzen Sie die einzigartigen Locations für Ihre eigene ganz individuelle Veranstaltung, egal ob Firmenveranstaltung, Tagung, Messe, Weihnachtsfeier, Hochzeit, Geburtstag, Konzert, uvm. Sollten Sie Fragen haben oder einen der vielen Eventräume buchen möchten, können Sie sich wie folgt an uns wenden: